Verehrte Interessierte,

gemeinsam mit umdenken Heinrich-Böll-Stiftung Hamburg e.V. und Judy Gummich haben wir uns entschieden, die Sitzung am kommenden Mittwoch zum Thema

Verflechtungen von Rassismus und Ableism und deren Bedeutung für die bildungspolitische Praxis

ausfallen zu lassen, um Frau Gummich zu einem späteren Zeitpunkt die Möglichkeit zu geben, Ihren Vortrag einem größeren Plenum vorstellen zu können. Der neue Termin wird in Kürze bekannt gegeben.

Solidarische Grüße,

das ZeDiSplus-Team


Ev. Hochschule Hamburg für Soziale Arbeit & Diakonie.
Stiftung Das Rauhe Haus
ZeDiSplus. Zentrum für Disability Studies und Teilhabeforschung
Horner Weg 170
22111 Hamburg

Telefon: (040) 655 91-183
Telefax: (040) 655 91-183
E-Mail: info@zedis-ev-hochschule-hh.de

Newsletter abbestellen:
http://www.zedis-ev-hochschule-hh.de/newsletter/abmelden/abmelden.html

Impressum
http://www.zedis-ev-hochschule-hh.de/service/impressum.html