Zentrum für Disability Studies (ZeDiS)Zentrum für Disability Studies (ZeDiS) Das Rauhe Haus Evangelische Hochschule für Soziale Arbeit & Diakonie

Inhalt

Tagung am 16. September 2016

Inklusiver Arbeitsmarkt – zwischen menschenrechtlichem Anspruch und vielfältigen Barrieren

Der Begriff Inklusion ist erst durch die UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) bekannt(er) geworden. Insbesondere für den Schulbereich wird seitdem viel darüber diskutiert. In Artikel 27 bekennen sich die Vertragsstaaten jedoch auch dazu, einen "inklusiven Arbeitsmarkt" herzustellen. Wie ist es darum bestellt? Was kann dazu beitragen, diesen menschenrechtlichen Anspruch zu fördern?

In Kooperation mit umdenken Heinrich-Böll-Stiftung Hamburg e.V. richtet das Zentrum für Disability Studies (ZeDiS) hierzu am 16. September 2016 eine Tagung in Hamburg aus.

Falt-Blatt in Leichter Sprache (PDF, 768,3 KB)

Flyer in schwerer Sprache (PDF, 757,4 KB)

Haben Sie Fragen? Wenden Sie sich gerne per E-Mail an: tagungsbuero@zedis-ev-hochschule-hh.de.