Zentrum für Disability Studies (ZeDiS)Zentrum für Disability Studies (ZeDiS) Das Rauhe Haus Evangelische Hochschule für Soziale Arbeit & Diakonie

Inhalt

Einführung in das Behindertenrecht

Lehrbeauftragter: Horst Frehe

Kompaktseminar, Vorbesprechung,  Mi., 12.10., 14.00-16.00 Uhr, Raum EG 1

Fr., 21.10.2016, 13.00-19.00 Uhr; Sa., 22.10.2016, 10.00-17.00 Uhr, Raum EG 1
Fr., 28.10.2016, 13.00-19.00 Uhr; Sa., 29.10.2016, 10.00-17.00 Uhr, Raum EG 2
Alle Termine finden an der Ev. Hochschule für Soziale Arbeit & Diakonie, Horner Weg 170, 22111 Hamburg statt.

Die Lebenssituation von Menschen mit Behinderungen wird vielfältig von rechtlichen Fragen geprägt. Dazu gehören sozialrechtliche Ansprüche, arbeitsrechtlicher Schutz und nicht zuletzt Menschenrechte und Gleichstellungsansprüche. Das Einführungsseminar möchte hier behinderten Menschen, Personen die beruflich mit Menschen mit Behinderungen zu tun haben und interessierten Angehörigen und Freunden einen Überblick über das Behinderte betreffende Recht geben. Die Fragestellungen sollen anhand von Überblicksreferaten und Rechtsfällen erarbeitet werden.

Themen des Seminars:

  1. Überblick über das Behindertenrecht
  2. Internationales und Europäisches Menschenrecht: UN- Behindertenrechtskonvention, UN-Rahmenbestimmungen für behinderte Menschen, Europäische Menschrechtskonvention, EU-Charta der Grundrechte, Vertrag über die Europäische Union, EU Verordnungen, Richtlinien, Beschlüsse und Empfehlungen
  3. Nationales Gleichstellungsrecht für behinderte Menschen: Diskriminierungsverbot im Grundgesetz (GG), Behindertengleichstellungsgesetz (BGG) und Landesrecht (LBGG), Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG), Bundesteilhabegesetzentwurf (BTHG-E)
  4. Behinderten-Sozialrecht: Allgemeines Sozial- und Teilhaberecht (SGB I, SGB IX, SGB X), Medizinische Rehabilitation (SGB IX, SGB V, SGB VI), Pflegerecht und Persönliche Assistenz (SGB XI, SGB XII), Berufliche Teilhabeleistungen – (SGB IX, SGB II, SGB III,SGB VI), Eingliederungshilfe/Soziale Teilhabe Leistungen (SGB IX, SGB XII), Gesetzliche Unfallversicherung (SGB VII), Versorgungs- und Opferentschädigungsrecht (BVG, OEG)
  5. Jugendhilfe- und Bildungsrecht: Kinder- und Jugendhilfe (SGB VIII, KTHG), Elternassistenz/Begleitete Elternschaft (SGB VIII, SGB XII, BTHG-E), Große/Inklusive Lösung (Jugendhilfereform), Bildungsrecht und Studium (SGB XII, SGB IX, SchulG), Hochschulrecht (HRG, Länder Hochschulgesetze)
  6. Sozialrechtsschutz und Verwaltungsverfahren: Aufhebung, Rücknahme und Widerruf von Verwaltungsakten (SGB X), Widerspruch, Klage, Einstweiliger Rechtsschutz (SGG)
  7. Behinderten Arbeitsrecht: Arbeitsrechtlicher Schutz (SGB IX – Teil 2), Beschäftigungspflicht, Einstellungsverfahren (SGB  IX – Teil 2), Kündigungsschutz, Rechte im Betrieb (SGB IX – Teil 2), Arbeitsrechtlicher Diskriminierungsschutz (AGG), Recht der Werkstätten für behinderte Menschen (SGB IX – Teil 2), Budget für Arbeit und Unterstützte Beschäftigung (BTHG-E, SGB IX – Teil 1), Andere Beschäftigungsträger und Arbeitsangebote (BTHG-E, SGB IX, SGB XII)