Verehrte Interessierte,

hiermit möchten wir Sie/Euch auf die nachfolgende Veranstaltung hinweisen:

Montag, 19. Januar 2015, 16.30-18.00 Uhr, Edmund-Siemers-Allee 1, Ostflügel, Raum 221

Janine Wolf, Studentin der Theologie, Universität Hamburg
"Inklusion braucht tragenden Beziehungen" - die Bedeutung von Inklusion für die kirchliche Arbeit.

Theologie und Kirche befinden sich in Reflexionsprozessen in Sachen Inklusion - unter anderem angestoßen durch die UN-Behindertenrechtskonvention. Sie betrifft alle kirchlichen Handlungsfelder und fordert einen Perspektivwechsel, wobei dieser Vortrag vor allem Konfirmandenunterricht und Gottesdienste fokussiert. Daher bedarf es nicht primär großangelegter Umstrukturierungen, sondern - so die These - tragender Beziehungen als Grundvoraussetzung für jede inklusive kirchliche Arbeit.

Solidarische Grüße,

Das ZeDiS-Team


Ev. Hochschule Hamburg für Soziale Arbeit & Diakonie.
Stiftung Das Rauhe Haus
ZeDiSplus. Zentrum für Disability Studies und Teilhabeforschung
Horner Weg 170
22111 Hamburg

Telefon: (040) 655 91-183
Telefax: (040) 655 91-183
E-Mail: info@zedis-ev-hochschule-hh.de

Newsletter abbestellen:
http://www.zedis-ev-hochschule-hh.de/newsletter/abmelden/abmelden.html

Impressum
http://www.zedis-ev-hochschule-hh.de/service/impressum.html