Verehrte Interessierte,

hiermit möchten wir Sie/Euch auf die nachfolgende Veranstaltung der nächsten Woche hinweisen:

Dienstag, 19. Januar 2016, 16.30-18.00 Uhr, Edmund-Siemers-Allee 1, Ostflügel, Raum 221

Dennis Klein, Realschullehrer, Rottenburg
Momentaufnahmen - ein Filmprojekt zu Inklusion in anderen Ländern

25 Länder, 18 Projekte, 38 Lebensgeschichten von Menschen, die mit einer Behinderung leben. Dennis Klein bereiste die Welt auf den Spuren der UN-Konvention und warf einen kritischen Blick auf Inklusion und Menschenrechte weltweit. Auf seiner einjährigen Reise begegnete er vielen Menschen, deren Würde weder vom Staat geschützt, noch von den Bürgern geachtet wurde. Unvorstellbare Bilder erwarteten Klein auf seiner Weltreise. Teilweise hatte man die Betroffenen eingesperrt, von Gesellschaft und Familie isoliert. Halb verhungert ließ man sie in ihren Betten allein zurück. Kinder wurden an Bettgestelle gefesselt, ihre Körper mit Handschellen und Seilen an Eisengitter fixiert. Einige von ihnen hatten noch nie die Sonne gesehen und noch nie den Regen auf der Haut gespürt. "Wir alle haben das gleiche Bedürfnis nach einem Leben in Freiheit. Wir alle wollen in Selbstbestimmung existieren. Denn unabhängig von gesellschaftlichen Rahmenbedingungen, unabhängig von physischen Barrieren und institutioneller Diskriminierung wollen wir doch alle das Gleiche: Trotz allem Mensch sein."

Der Vortrags beinhaltet eiien Film von rund 30 Minuten Dauer. Der Film ist auf Englisch mit deutschen Untertiteln, aber ohne Audiodeskription.

Solidarische Grüße,

Das ZeDiS-Team


Ev. Hochschule Hamburg für Soziale Arbeit & Diakonie.
Stiftung Das Rauhe Haus
ZeDiSplus. Zentrum für Disability Studies und Teilhabeforschung
Horner Weg 170
22111 Hamburg

Telefon: (040) 655 91-183
Telefax: (040) 655 91-183
E-Mail: info@zedis-ev-hochschule-hh.de

Newsletter abbestellen:
http://www.zedis-ev-hochschule-hh.de/newsletter/abmelden/abmelden.html

Impressum
http://www.zedis-ev-hochschule-hh.de/service/impressum.html