Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freund*innen und Unterstützer*innen des ZeDiSplus,
verehrte Interessierte,

hiermit möchten wir Sie/Euch auf die nächste Veranstaltung im Rahmen unserer Ringvorlesung Inklusion, Partizipation und Antidiskriminierung. Zum Stand der Umsetzung von Menschenrechten in deutschen Bildungseinrichtungen hinweisen:

Dienstag, 05.01.2021, 18:00 - 19:30 Uhr

Bitte beachten: Die Veranstaltung findet digital über das Meeting-Tool Zoom statt. Bitte melden Sie sich einmalig hier (am unteren Ende der Seite) für Ihre Teilnahme an. Es empfiehlt sich, die Zoom-App auf Ihrem Endgerät zu installieren. Den Einladungslink mit der Meeting-ID und technische Hinweise erhalten Sie mit separater e-Post kurz vor Veranstaltungsbeginn.

Prof. Dr. Swantje Köbsell, Professorin für Disability Studies, Alice Salomon Hochschule Berlin

Das Recht auf Bildung intersektional umsetzen – Disability und Critical Race Studies in Education

In Deutschland weitgehend unbemerkt hat sich in den USA ein Diskursstrang entwickelt, der sich auf Basis der theoretischen Grundlagen der Disability Studies kritisch mit dem vorherrschenden Pädagogik- und Behinderungsverständnis der (Sonder-)Pädagogik auseinandersetzt. Ein zentraler Aspekt ist hierbei die kritische Reflexion von Ableism in pädagogischen Kontexten allgemein sowie im Hinblick auf Einstellungen, Vorurteile und Umgangsweisen damit von Lehrer*innen.

Anliegen der Vertreter*innen der Disability Studies in Education (DSE) ist die Veränderung der (sonder-)pädagogischen Praxis “von innen heraus“, indem sie Modelle und Erkenntnisse der Disability Studies zur Grundlage eines kritischen inklusiven Unterrichts machen.

Dabei bereichern DSE den Inklusionsdiskurs nicht nur um eine kritische Perspektive auf Nicht_behinderung und den Umgang mit Verschiedenheit, sondern nehmen auch intersektionale Aspekte mit in den Blick, wie am Beispiel des neuen Ansatzes DisCrit zu sehen ist, der Disability Studies in Education mit Critical Race Theory verbindet.

Solidarische Grüße,

Das ZeDiSplus-Team


Ev. Hochschule Hamburg für Soziale Arbeit & Diakonie.
Stiftung Das Rauhe Haus
ZeDiSplus. Zentrum für Disability Studies und Teilhabeforschung
Horner Weg 170
22111 Hamburg

Telefon: (040) 655 91-183
Telefax: (040) 655 91-183
E-Mail: info@zedis-ev-hochschule-hh.de

Newsletter abbestellen:
http://www.zedis-ev-hochschule-hh.de/newsletter/abmelden/abmelden.html

Impressum
http://www.zedis-ev-hochschule-hh.de/service/impressum.html