Verehrte Interessierte,

hiermit möchten wir Sie/Euch auf die nächste Veranstaltung im Rahmen unserer Ringvorlesung 
Behinderung ohne Behinderte!? Perspektiven der Disability Studies hinweisen:

Donnerstag, 17.01.2019, 16-18 Uhr, Edmund-Siemers-Allee 1, Ostflügel, Raum 221

Prof. Dr. Johannes Eurich, Direktor des Diakoniewissenschaftlichen Instituts, Universität Heidelberg
Menschenrechtsbasierte Teilhabe von Menschen mit Behinderung, Konzeptionelle Überlegungen zum Befähigungsansatz und empirische Befunde.

Was bedeutet eigentlich Teilhabe, warum ist sie so ein prominenter Begriff geworden und taucht inzwischen sogar als Namensteil eines neuen Gesetzes auf? Ist Teilhabe auch ein Menschenrecht und wenn ja, wie kann dann Teilhabe konzeptionell gefasst und umgesetzt werden? Diese Fragen stehen im Zentrum des Vortrags und sollen anhand des Befähigungsansatzes näher ausgeführt und mit Hilfe einiger empirischer Studien auf ihre Praxisrelevanz überprüft werden.

Solidarische Grüße,

Das ZeDiSplus-Team


Ev. Hochschule Hamburg für Soziale Arbeit & Diakonie.
Stiftung Das Rauhe Haus
ZeDiSplus. Zentrum für Disability Studies und Teilhabeforschung
Horner Weg 170
22111 Hamburg

Telefon: (040) 655 91-183
Telefax: (040) 655 91-183
E-Mail: info@zedis-ev-hochschule-hh.de

Newsletter abbestellen:
http://www.zedis-ev-hochschule-hh.de/newsletter/abmelden/abmelden.html

Impressum
http://www.zedis-ev-hochschule-hh.de/service/impressum.html