Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freund*innen und Unterstützer*innen des ZeDiSplus,
verehrte Interessierte,

hiermit möchten wir Sie/Euch auf die nächste Veranstaltung im Rahmen unserer Ringvorlesung Inklusion, Partizipation und Antidiskriminierung. Zum Stand der Umsetzung von Menschenrechten in deutschen Bildungseinrichtungen hinweisen:

Dienstag, 12.01.2021, 18:00 - 19:30 Uhr

Bitte beachten: Die Veranstaltung findet digital über das Meeting-Tool Zoom statt. Bitte melden Sie sich einmalig hier (am unteren Ende der Seite) für Ihre Teilnahme an. Es empfiehlt sich, die Zoom-App auf Ihrem Endgerät zu installieren. Den Einladungslink mit der Meeting-ID und technische Hinweise erhalten Sie mit separater e-Post kurz vor Veranstaltungsbeginn.

Dr. Petra Anders, Institut für empirische Soziologie, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

iXNet – Das neue inklusive Expert*innen Netzwerk von und für Akademiker*innen mit Behinderung

Berufliche Teilhabe ist ein sehr wichtiger Aspekt im Hinblick auf Inklusion, Partizipation und Antidiskriminierung von Akademiker*innen mit Behinderung. Sie ist auch ein wichtiger Indikator für die Umsetzung von Menschenrechten, sowohl innerhalb als auch außerhalb deutscher Bildungseinrichtungen. In diesem Sinne ist das „Inklusive Expert*innen Netzwerk“, kurz iXNet, angetreten, Akademiker*innen mit Behinderung auf ihrem beruflichen Weg zu stärken und ihre Beschäftigungsperspektiven nachhaltig zu verbessern. Daher wird Dr. Petra Anders, die wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt ist, ihren Vortrag nutzen, um das neue Netzwerk von und für Akademiker*innen mit Behinderung genauer vorzustellen. Das wachsende Netzwerk bietet Nutzer*innen ein breites Angebot: das Webportal mit vielfältigen, fundierten und niedrigschwelligen Informationen u.a. rund um verschiedene Bereiche wie Berufs- und Arbeitssuche oder Arbeiten und Leben, außerdem Peer-Support und Beratung sowie Möglichkeiten zum Austausch und zur Mitwirkung, z.B. im Online-Forum. Abgerundet wird das Angebot von iXNet durch ein Mentoring-Programm.

Solidarische Grüße,

Das ZeDiSplus-Team


Ev. Hochschule Hamburg für Soziale Arbeit & Diakonie.
Stiftung Das Rauhe Haus
ZeDiSplus. Zentrum für Disability Studies und Teilhabeforschung
Horner Weg 170
22111 Hamburg

Telefon: (040) 655 91-183
Telefax: (040) 655 91-183
E-Mail: info@zedis-ev-hochschule-hh.de

Newsletter abbestellen:
http://www.zedis-ev-hochschule-hh.de/newsletter/abmelden/abmelden.html

Impressum
http://www.zedis-ev-hochschule-hh.de/service/impressum.html