Verehrte Interessierte,

hiermit möchten wir Sie/Euch auf die nächste Veranstaltung im Rahmen unserer Ringvorlesung 
Inclusive Religions?! Über Befreiung und Emanzipation hinweisen:

Dienstag, 12.11.2019, 16-18 Uhr

Bitte beachten: Die Veranstaltung findet statt an der Ev. Hochschule für Soziale Arbeit & Diakonie, Horner Weg 170, 22111 Hamburg, (U-Bahn-Haltestelle Rauhes Haus), Raum 1/4

Hans-Jürgen Benedict, Theologe, Friedensforscher, Autor, emeritierter Prof. Ev. Hochschule für Soziale Arbeit & Diakonie, Hamburg
Wer sich des Armen erbarmt, leiht Gott (Sprich.19,17) - die Annahme eines die menschliche Kooperation suchenden Gottes als Kern religiös-sozialer Kommunikation

In der Vorlesung soll anknüpfend an biblische Empowerment-Vorstellungen ein für Diakonie und soziale Arbeit relevanter kooperativer Gottesbegriff entfaltet werden: Gott ist eine ethische Kraft, die im Prozess um eine gerechtere soziale Gestaltung der Welt unsere Kooperation sucht. Sie stärkt uns und wir stärken die Anwesenheit Gottes.

Solidarische Grüße,

Das ZeDiSplus-Team


Ev. Hochschule Hamburg für Soziale Arbeit & Diakonie.
Stiftung Das Rauhe Haus
ZeDiSplus. Zentrum für Disability Studies und Teilhabeforschung
Horner Weg 170
22111 Hamburg

Telefon: (040) 655 91-183
Telefax: (040) 655 91-183
E-Mail: info@zedis-ev-hochschule-hh.de

Newsletter abbestellen:
http://www.zedis-ev-hochschule-hh.de/newsletter/abmelden/abmelden.html

Impressum
http://www.zedis-ev-hochschule-hh.de/service/impressum.html