Zentrum für Disability Studies (ZeDiS)Zentrum für Disability Studies (ZeDiS) Das Rauhe Haus Evangelische Hochschule für Soziale Arbeit & Diakonie

Inhalt

Blockseminar „Inklusion und Disability Studies - Konflikte und Klärungsversuche zwischen Realität und Anspruch“

Lehre: Dr. Siegfried Saerberg
Vorbesprechung: Dienstag, 16. April, 16.45-18.15 Uhr
Blocktermine: 27.-30. Juni 
Donnerstag, 27. Juni, 13.00-18.00 Uhr
Freitag, 28. Juni, 10.00-17.00 Uhr
Samstag, 29. Juni, 10.00-17.00 Uhr
Sonntag, 30. Juni, 10.00-15.00 Uhr
Ort: Ev. Hochschule für Soziale Arbeit & Diakonie, Horner Weg 170, 22111 Hamburg, Raum EG1

Inklusion ist neben Vielfalt in den letzten 20 Jahren zur größten Legitimitätsfrage demokratischer Gesellschaften geworden. Sie hat Werte wie Gleichheit, Gerechtigkeit, Freiheit oder Solidarität in ihren Schatten gestellt. Inklusion ist als Hauptforderung neben Partizipation in der Behindertenrechtskonvention verankert. Wir wollen zu klären versuchen, was Inklusion überhaupt bedeutet. Wir möchten erkunden, woran sich Inklusion messen lässt. Was haben die Disability Studies kritisch zum Thema Inklusion beizutragen? Erschöpfen sich alle ihre behinderungspolitischen Fragen in Inklusion?

Anmeldung zur Veranstaltung: Kompaktseminar "Inklusion und Disability Studies - Konflikte und Klärungsversuche zwischen Realität und Anspruch"